Beinbeutel mit Rückflusssperre und Ablassventil Push-Pull


Der unsterile Beinbeutel mit kurzem Drainageschlauch (10 cm) wird am Oberschenkel getragen.


Vorteile

Hygienisch und sicher  Eine Rückflusssperre verhindert ein Zurücklaufen
des Urins vom Beinbeutel in den Blasenkatheter und damit aufsteigende Infektionen. Das Push-Pull-Ventil lässt den Urin sicher und mit möglichst wenig Nachtropfen ablaufen.

Variabler Anschluss  Alternativ zum direkten Anschluss an einen Blasenkatheter können Träger von Katheterventilen den Beinbeutel über ein Kupplungsstück konnektieren.

Details

  • Material: medizinisches PVC
  • Latexfrei
  • Unsteril

Praxis

Empfohlene Anwendungsdauer

Es wird empfohlen, den unsterilen Beinbeutel mit Rückflusssperre und Ablassventil Push-Pull täglich zu wechseln.

Bestelldaten

Beinbeutel mit Rückflusssperre und Ablassventil Push-Pull HMV-Nr. 15.25.05.1056
REFAusführungPZNSchlauchlängeTypVolumenVPE
17 051 0 -20Ablaß push & pull757342010 cmZulauf schräg600 ml500