pfm medical steht weiterhin für Sie zur Verfügung!
Wir sind auch während der Corona-Krise regulär für Sie erreichbar. Wir haben unsere Prozesse angepasst, so dass unsere Lieferfähigkeit weiterhin sichergestellt ist. Die ambulante Hilfsmittelversorgung ist ebenso gewährleistet, so dass wir Sie auch zuhause weiter versorgen.

Geschlossene Urindrainagesysteme

Geschlossene Urindrainagesysteme verfügen über eine Tropfkammer zwischen Zuleitungsschlauch und Urinbeutel. Dadurch bildet der Blasenkatheter samt Zuleitungsschlauch ein vom Urinbeutel getrenntes System. Aufsteigende Infektion können so effektiv verhindert werden.

Weitere Merkmale der geschlossenen Urindrainagesysteme von pfm medical, die den hygienischen Anforderungen des Robert Koch-Instituts entsprechen, sind:

  • Nadelfreie Probenentnahmestelle
  • Rückflusssperre
  • Druckausgleichsventile mit Mikrofilter in Tropfkammer und Urinbeutel
  • Hygienischer Bodenauslass

Durch den Einsatz geschlossener Urindrainagesysteme kann das Risiko für aufsteigende Infektionen effektiv gesenkt werden.