TiMESH


Die titanisierten Herniennetze TiMESH ermöglichen durch ihre hydrophilen und daher sehr körperverträglichen Eigenschaften einen hervorragenden Patienten-Outcome. TiMESH ist für den für den universellen Einsatz in der Hernienchirurgie bei allen Hernienarten und OP-Techniken inkl. IPOM* geeignet.


Vorteile

Verbesserung der Lebensqualität  Körperverträgliche Eigenschaften des Titans übertragen auf ein Herniennetz für eine höhere Lebensqualität der Patienten1.

Standardisierung  TiMESH ist für alle intra- sowie extraperitonealen Hernien und alle OP-Techniken inkl. IPOM* geeignet. Mit wenigen Netzvarianten lässt sich der komplette Bedarf für die Hernienchirurgie abdecken.

Zeit- und Kostenersparnis  Durch die hydrophile Oberfläche erleichtert TiMESH die Handhabung bei laparoskopischen Operationen. Zudem ist eine Fixierung bei bestimmen Indikationen nicht notwendig.13,14 Das wirkt sich zeit- und kostensparend auf die gesamte Prozedur aus.

Gewichtsvarianten je nach Bedarf  TiMESH ist in verschiedenen Gewichten erhältlich. Das extralight (16 g/m²) Material eignet sich bestens für den Einsatz bei Inguinalhernien. Mit dem Netzgewicht light (35 g/m²) lassen sich universell alle Hernienarten mit allen OP-Techniken versorgen. Die Variante strong (65 g/m²) kann je nach Bedarf für ausgeprägte Herniendefekte ausgewählt werden.

Details

  • Titanisierte Typ-1a-Polypropylennetze
  • Makroporös: 1 mm Porengröße
  • Leicht: 16, 35 oder 65 g/m²
  • Monofiles Gewirke
  • Lasergeschnittene, atraumatische Kanten
  • Nicht resorbierbar
  • EO-sterilisiert (Ethylenoxid), pyrogenfrei

Wissen

Titanisierung der Netzimplantate

Durch die Körperverträglichkeit von Titan wird dieses Metall bereits seit 1946 in vielen medizinischen Bereichen verwendet.2 Im Jahr 2002 ist es pfm medical gelungen, ein weltweit einzigartiges Verfahren zu entwickeln, bei dem Titan auf ein flexibles und elastisches Basismaterial, konkret Polypropylennetze, übertragen wird.

TiMESH Netzimplantate sind Typ-1a-Polypropylennetze (makroporös, leicht & monofil) mit einer durch die Titanisierung neu entstandenen wasserliebenden, d.h. hydrophilen Oberfläche. Ein hydrophiles Netzimplantat wird besser in umliegendes Gewebe integriert als wasserabweisendes, d.h. hydrophobes Netzmaterial.

Weitere Informationen zur Titanisierung finden Sie auf unserer Wissensseite.

Anwendungsmöglichkeiten

Für alle Hernienarten inkl. IPOM* geeignet.

Hersteller

pfm medical titanium gmbh

Südwestpark 42

90449 Nürnberg, Germany

Bestelldaten

TiMESH *excl. TiMESH 16 g/m²
REFGewichtGrößeVPE
600000135 g/m²10 cm x 15 cm3
600000416 g/m²10 cm x 15 cm3
600001635 g/m²20 cm x 15 cm3
600002916 g/m²15 cm x 15 cm3
600003035 g/m²15 cm x 15 cm3
600007335 g/m²30 cm x 30 cm1
600042565 g/m²20 cm x 15 cm3
600042665 g/m²30 cm x 30 cm1
600047065 g/m²10 cm x 15 cm3
600047165 g/m²15 cm x 15 cm3
600068235 g/m²6 cm x 11 cm3
600068335 g/m²6 cm x 9 cm3
600071835 g/m²25 cm x 10 cm1
600074435 g/m²20 cm x 25 cm1
600091816 g/m²15 cm x 12,5 cm3
600094835 g/m²20 cm x 30 cm1